BMW i3

100 % elektrisch, 100 % nachhaltig, 100 % sauber

Seit Februar 2016 setzen wir als eine der ersten Fahrschulen in Österreich ein rein elektrisches Fahrzeug im Fahrschulbetrieb ein. Die neue Art der Fahrfreude - der vollelektrische BMW i3. Für uns ist es wichtig, dem Schüler einen nachhaltigen Umgang mit dem Fahrzeug mitzugeben, und dazu gehört natürlich eine saubere Mobilität.

Alexander Zaunschirm von der Fahrschule in St. Johann:

"Mit dem BMW i3 können wir dieses Ziel zu 100% erfüllen, denn wir verzichten mit Absicht auf zusätzliche Verbrennungsmotoren oder Hybridantriebe. So ist unser Fahrschulfahrzeug ein reines Nullemmission-Fahrzeug und wird an jedem Zaunschirm Standort mit Ökostrom geladen."

Gscheid nachhaltig

Jedoch ist der BMW i3 nicht „einfach nur ein grünes Auto“: Mit seiner Agilität und Beschleunigung sorgt er in erster Linie für pure elektrische Fahrfreude für jeden Fahrschüler. Das Automatikfahrzeug wird vorwiegend an den Standorten Tamsweg, Bischofshofen und St. Johann zum Einsatz kommen und sowohl für die Grund- als auch für die Mehrphasenausbildung verwendet, da der BMW über Doppelpedale verfügt. Komm und überzeug dich vom "modern driving"!