Berufskraftfahrer C95 / D95

Lenker von Kraftfahrzeugen der Klasse C1, C und D, die gewerbsmäßig Güter oder Personen befördern, haben eine Grundqualifikation nachzuweisen, sofern die Lenkberechtigung D nach dem 9. September 2008 oder Lenkberechtigung C1 oder C nach dem 9. September 2009 erteilt wurde.  

Ablauf der Grundqualifikation:  

1) Praktische Prüfung direkt in der Fahrschule Zaunschirm

Grundsätzlich wird dieser Prüfungsteil in der Fahrschule gleichzeitig mit der C oder D-Führerscheinprüfung abgehalten. Das heißt die Gesamtdauer der Prüfung beträgt 90 Minuten, wobei die ersten 45 Minuten zur Lenkberechtigungsprüfung und die gesamten 90 Minuten zur C95/D95 Berufskraftfahrerprüfung zählen. Mit unserem neuen DAF LF LKW mit Automatikgetriebe ist die Grundqualifikation total easy! Termine jede Woche möglich.

2) Theorieprüfung bei der LR Salzburg

Der zweite Teil der Grundqualifikationsprüfung wird bei einer Stelle der Landesregierung von einer aus drei Personen bestehenden Kommission durchgeführt. Die theoretische Prüfung besteht aus drei Teilen:

1. Multiple Choice Fragen (Prüfungsfragen kannst du hier downloaden)
2. Erörterung von Praxissituationen (Prüfungsfragen kannst du hier downloaden)
3. Offene Prüfungsfragen (Prüfungsfragen kannst du hier downloaden)

In Salzburg werden die Termine für die Theorieprüfung im Internet veröffentlicht. Die Anmeldung hat bis spätestens sechs Wochen vor dem Prüfungstermin zu erfolgen. 

Die Prüfungstermine bei der Salzburger Landesregierung findest du hier - Land Salzburg.

Ablauf der Weiterbildung

Alle Besitzer einer Lenkberechtigung der Klasse C1, C oder D, welche gewerbsmäßig Güter oder Personen befördern, haben bis spätestens 9. September 2013 (D) oder 2014 (C1 bzw C) die Weiterbildung zu absolvieren. Für die Weiterbildung musst du innerhalb von 5 Jahren 5 Module  zu je 7 Stunden besuchen:

Neue Kurstermine wieder im Herbst 2017!

Preis: € 90 netto pro Person und Modul
Anmeldungen und Infos unter 06412/4361 oder st.johann@zaunschirm.at.

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich! Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen

Die Fahrschule Zaunschirm arbeitet bei der Berufskraftfahrerweiterbildung außerdem mit dem WIFI und dem BFI zusammen. Termine und Kosten findet ihr auf der Homepage des jeweiligen Institutes.

In House Seminare für Betriebe oder Gruppen für alle Weiterbildungsmodule können auch direkt  im Fahrschulbüro vereinbart werden. Infos unter 06412/4361 oder unter st.johann@zaunschirm.at.